Das innere Kind

Heilmeditation für das innere Kind

 

Liebes Seelenlicht,

verbind dich mit deinen kosmischen Eltern und deinem Hohen Selbst, deiner Engelgruppe und bitte sie, dich zu halten und zu stabilisieren.

Atme Mona'oha in der Gewissheit, alles ist gut, du bist geliebt unendlich geliebt

Mache dir hier bewusst, welchen Weg du schon gegangen bist, all das großartige und wundervolle was du in diesem Leben schon erreicht hast. Fühle die LIebe, die dir entgegen gebracht wird und die du selbst bist.

Dann lass in dir ein Bild hochkommen, in dem du dich nicht geliebt gefühlt hast.
Ruf das verletze Kind in dir auf und schau dir den Raum an in dem es sich befindet.
Ist es dunkel dort, und kannst es nicht erkennen? Dann such den Lichtschalter und mach Licht in diesem Raum. Schau dich erneut um. Wo befindet sich das Kind? Schau es dir nur an.

(Es ist wichtig, das du in einem Erwachsenden Bewusstsein bleibst und nicht in die Energie des verletzten inneren Kindes fällst.)

Gehe langsam auf das Kind zu. Berühre es leicht an der Schulter, wenn es dich nicht anschaut, und sag ihm freundlich und liebevoll: "Hallo" :)
Schaut es hoch, oder verkriecht es sich noch mehr? Sag es einfach nochmal, sag:"Hallo" solang bis es dich anschaut.

Wenn es dich anschaut sag ihm aus der tiefste Deines Herzens: "Ich bin da für dich."
Glaubt es dir? Oder glaubt es dir nicht? Wenn es dir nicht glaubt sag ihm: "Ich weis genau wer du bist. Ich kenne dich und jetzt bin ich da für dich. Du bist .. (nenne hier deinen Ursprungsnamen)

Dann nimm dein inneres Kind in den Arm. Halte es, tröste es, streichle es... und schau was es benötigt.
Ist es Sicherheit? Hol all die Sicherheit, die du in dir fühlen kannst als Gefühl in dir hoch und schick sie dem Kind.
Ist es Geborgenheit? Hol all die Geborgenheit, die du in dir fühlen kannst in dir hoch und schick sie dem Kind.
Ist es Liebe? Hol all die Liebe, die du in dir fühlen kannst, in dir hoch und schick sie dem Kind.

Sag ihm"Ich bin da für dich! Ich weis genau was du brauchst." Du kannst ihm hier auch ein wenig aus deinem Leben erzählen. Kannst ihm erzählen was alles wundervolles auf es wartet. All die schönen Geschehnisse, von denen du weißt das sie noch geschehen werden.

Schau in der Aura des Kindes, befinden sich hier graue Schleier? Streichle sie einfach hinfort.. streichle solange die Aura des Kindes, bis das auch seine Aura wieder strahlend hell leuchtet.

Dann frag dein Kind, was es gern machen möchte. Wozu es gerade Lust hat. Möchte es Ball spielen, oder auf einer Wiese Schmetterlinge beobachten? Möchte es tanzen oder hüpfen? Erfüll ihm seine Wünsche. Geh mit ihm Ball spielen, oder auf einer Wiese Schmetterlinge beobachten, oder tanzen und hüpfen. Du hast ihm versprochen, du bist immer da für es. Lass es spielen solange es möchte. Bis das es ganz glücklich und zufrieden ist. Frag es immer wieder: "Was möchtest du jetzt machen?" Erfüll ihm seine Wünsche.

Wenn es dann wunschlos glücklich ist, dann nimm es wieder in den Arm und lass es mit dir verschmelzen.

Komm zurück in das Hier und Jetzt, HIER ist genau da wo du JETZT bist, und erinnere Dich, was das innere Kind glücklich gemacht hat. Wollte es Ball spielen? Kauf dir einen Ball uns spiel mit ihm. Wollte es Schmetterlinge beobachten? Geh auf eine Wiese und schau dir Schmetterlinge an. Erfüll dir die Wünsche deiner Seele.