Aura

Die Probleme und die Ursachen erkennen
Ähnlich wie beim Muskeltest der Kinesiologie wird am Computer angezeigt, wie es um die Energie der Meridiane, Chakren und Organe steht. Sie erfahren, ob es sich bei den Ursachen des Problems um Allergene, Gifte, Metalle, Strahlungen, traumatische Kindheitserlebnisse, Beziehungsstörungen, alte seelische Verletzungen oder um einschränkende Gedanken- und Verhaltensmuster
handelt. 

Oft liegt das Problem nicht dort, wo das Symptom auftritt: Leidet zum Beispiel jemand an verspannten Muskeln, so kann die Ursache die zu große Verantwortung sein, die dieser Mensch zu tragen hat. Psyche und Geist sind in vielen Fällen die Ursache für körperliche Störungen.
Das bioenergetische Informationsfeld (bzw. das morphogenetische Feld) reagiert auf Emotionen und psychische Zustände. Es wird stärker und lebendiger, wenn wir hoffnungsvoll, freudig und begeistert sind. Umgekehrt zieht sich das Feld bei Angst, bei ungelösten Problemen und in schwierigen Lebenslagen zurück.

 

 

Aura- und Organanalyse
Mein Programm zeigt die bioenergetische Ladung von Meridianen, Chakras und Organen an. Nach dem Resonanzprinzip werden Schwingungsformen
erfasst. Das ursächliche Problem ist nicht immer identisch mit einem Symptom. Als Beispiel kann man an einen Wasserhahn denken, aus dem kein Wasser läuft. Der Wasserhahn selbst muss dabei nicht defekt sein. Eine Reparatur des Wasserhahns würde nichts nützen, wenn das Wasser nicht strömt. Beim Kybertron Delta wird die bioenergetische Strömung angezeigt. Deshalb sprechen wir von einer bioenergetischen Analyse.


Überladung
Durch übersteigerte Ansprüche, Spannungen oder zurückgehaltene Emotionen wird eine hohe Ladung erzeugt, die den erhöhten Anforderungen gerecht werden soll. Dies kann zu der Illusion führen, dass genug Energie oder viel Energie vorhanden ist. Das ist auch vorübergehend der Fall, doch besteht die Gefahr, dass quasi das Konto überzogen wird. In der Folge kann es zu einer Erschöpfung kommen, die lokal auftritt oder die ganze Person ergreift. Körperlich kann es zu Entzündungen, Irritationen, Organüberfunktion, Muskelspannungen und lokalen Schmerzen kommen.

 

Unterladung
Durch lokale oder allgemeine Erschöpfung mit Resignation, Depression oder Hoffnungslosigkeit fehlt die Energie zur Aufrechterhaltung der psychischen
und körperlichen Funktion. Der Körper konzentriert sich auf die wichtigsten Aufgaben, und die Selbstheilung tritt zumindest vorübergehend in
den Hintergrund. Das Immunsystem wird geschwächt und hat weniger Kraft zur Abwehr von Krankheiten.

 

Hintergrundanalyse
Aufgrund einer Aura- und Organanalyse lassen sich Hintergründe aufdecken, die zum energetischen Ungleichgewicht geführt haben. Dabei werden über- oder unterladene Chakras, Meridiane oder Organe im Hauptprogramm (oder im Database-Programm) als Thema eingegeben. Der Fokus richtet sich rasch auf einen zentralen Brennpunkt. Dieser enthält ungelöste Probleme in der Gegenwart und Ursachen, die in der Vergangenheit liegen. Im Gespräch oder in der Therapie lassen sich diese Probleme ansprechen und erste Lösungsansätze finden.


Übertragung
Nach der Fertigstellung der Analyse können die Inhalte der Auswertung gesendet werden. Dabei werden die Inhalte vom Programm automatisch in Frequenzen umgewandelt. Die bioenergetischen Informationen verbinden sich mit den elektromagnetischen Impulsen, werden von diesen getragen und vom Gerät zum morphische Feld der betreffenden Person transportiert. Dabei lösen sich nach dem Resonanzprinzip Spannungen und Blockaden in den Meridianen und Muskeln. Ein Beispiel: Wenn die betreffende Person aus Angst zurückhaltend ist, so sind die Rückenmuskeln verspannt. Die bioenergetische Übertragung aktiviert und löst die entsprechenden Muskeln. Da jeder verspannte Muskel ein arbeitender Muskel ist, verbraucht er Energie. Umgekehrt wird die Energie des weniger verspannten Muskels dem ganzen menschlichen Energiesystem und dem Immunsystem zur Verfügung stehen. Nachlassende Verspannung und verbesserte Meridianströmung führen zu neuen Erfahrungen, zu praktischen Änderungen und Verbesserungen im Leben, zu mehr Energie und in der Folge zur Gesundung des Organismus und der Psyche.